Menü

Arten der Blutspende

VOLLBLUTSPENDE

Unter Vollblutspende bezeichnet man die Entnahme einer Blutmenge von rund 500 ml mit allen Blutbestandeilen.


THROMBOZYTENSPENDE (nur an der Blutbank St. Pölten)

Blutplättchen (Thrombozyten) sind Blutkörperchen, die für die Blutgerinnung wichtig sind. Die Spende von Blutplättchen (Thrombozytenspende) ist ein maschinelles Verfahren, bei dem der Spender an ein Gerät angeschlossen wird. Dieses sammelt die Blutplättchen und gibt dem Spender das restliche Blut zurück. Diese Spendeform dauert etwa eine Stunde und ist durch aufwändige Sicherheitsvorkehrungen für den Spender risikolos. Alle gesunden Blutspender, die keine Medikamente einnehmen und schon Erfahrung im Spenden von Vollblutkonserven haben, sind für eine Thrombozytenspende geeignet. Eine Voruntersuchung und eine genauere Besprechung sind im Rahmen einer Vollblutspende an der Blutbank St. Pölten möglich.